Neu Taschenbuch „Fahrenheit 451“ von Ray Bradbury Vergrößern

Taschenbuch „Fahrenheit 451“ von Ray Bradbury

TBFahrenheit451

 9783257208627

Taschenbuch "Fahrenheit 451" - Ray Bradbury

Taschenbuch 
240 Seiten 
erschienen am 27. Mai 2008 

Mehr Infos

11,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Aus dem Amerikanischen von Fritz Güttinger.
Mit einer neuen Einleitung und einem Nachwort von Ray Bradbury.
›Fahrenheit 451‹ ist die Temperatur, bei der »Bücherpapier Feuer fängt und verbrennt«. In Ray Bradburys Zukunftsvision ist die Feuerwehr nicht mehr mit Wasserspritzen ausgerüstet, sondern mit Flammenwerfern, die genau diesen Hitzegrad erzeugen, um die letzten Zeugnisse individualistischen Denkens – die Bücher – zu vernichten. Da beginnt der Feuerwehrmann Guy Montag, sich Fragen zu stellen… Die beängstigende Geschichte von einer Welt, in der das Bücherlesen mit Gefängnis und Tod bestraft wird, ist ein zeitloses Plädoyer für das freie Denken.

Ray Bradbury, geboren 1920 in Waukegan (Illinois), wurde gleich mit seinem ersten Roman, ›Fahrenheit 451‹, berühmt, den François Truffaut verfilmte. Bekannt für seine Science-Fiction schrieb Bradbury auch Kinderbücher, Gedichte, ja Drehbücher, wie jenes zu ›Moby Dick‹ von John Huston. Ray Bradbury starb 2012 in Los Angeles.

Auszeichnungen
  •  Goldmedaille des Commonwealth Club, San Franciso, für ›Fahrenheit 451‹, 1953
  •  O. Henry Memorial Award für die beste amerikanische Kurzgeschichte, 1953
  •  National Institute of Arts and Letters, 1954
  •  Benjamin Franklin Award für den besten amerikanischen Roman, 1954
  •  Boys' Club of America Junior Book Award, 1956
  •  Golden Eagle International Cinematic Award für Drehbuch zum Film ›Moby Dick‹, 1956
  •  Aviation and Space Writers Award zusammen mit der Ball Trophy für den besten Artikel über Luftfahrt/Weltraum, publiziert in ›Life Magazine‹, 1967
  •  Medal for Dinstinguished Contribution to American Letters (Sonderauszeichnung des National Book Award), 2000
  •  Als 2193. Prominenter einen eigenen Stern auf dem Hollywood-Boulevard in Los Angeles erhalten, 2002
  •  Diplom Russian National Olympus, 2007
  •  Besondere Ehrung für sein Lebenswerk im Rahmen der Pulitzer-Preis-Verleihung in New York., 2007
  •  Ordre des Arts et des Lettres, 2007
  •  Diogenes Hörbuch ›Die Mars-Chroniken‹ hat vom Magazin ›hörBücher‹ (Ausgabe 6/2008) die Bewertung ›Grandios‹ erhalten, 2008

6 andere Artikel der gleichen Kategorie:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...