Neuerscheinungen
Aktuelles und Neuheiten - wir stellen Ihnen unsere zuletzt erschienenen Produkte vor!
  • Helping Hands - Gebärdensprachführer

    HELPING HANDS - Gebärdensprachführer

    Packeinheit in einer Box:
    10 x Schaubild
    1x Buch
    1 x Lizenzschlüssel für digitales Produkt
    1 x Tafel
    1 x Stift

    Hauptbeschreibung

    HELPING HANDS ist mehr als nur ein Buch über Gebärdensprache.

    Als Gebärdensprachführer führt HELPING HANDS mit einer Kombination aus verschiedenen Medien in die Deutsche Gebärdensprache ein und motiviert zum Einsatz der gelernten Gebärden. Das Handbuch richtet sich vor allem an Fachpersonal aus dem medizinischen Bereich und gleichzeitig auch an alle Interessierten ohne Vorkenntnisse, die etwas über die Deutsche Gebärdensprache, die Kultur und das Fingeralphabet erfahren und lernen möchten.

    Gehörlose Menschen in unserer Gesellschaft

    Laut Statistischem Bundesamt lebten im Jahr 2018 rund 300.000 Menschen in der Bundesrepublik Deutschland, die aufgrund von Schwerhörigkeit oder Taubheit dauerhaft geschädigt sind. Treten Gehörlose mit Hörenden in Kontakt, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation. Neben schriftlicher Kommunikation lesen sie das Gesagte häufig vom Mund ab. Dabei sind etwa nur 30 % des Gesprächsinhaltes wirklich über das Mundbild erfassbar, weitere Inhalte müssen aus dem Kontext erschlossen werden. Das Lippenlesen empfinden Gehörlose als sehr anstrengend.

    Die Schwierigkeit bei medizinischen Leistungen für Gehörlose Menschen

    Besonders eklatant werden die Schwierigkeiten der Kommunikation bei der Inanspruchnahme von medizinischen Leistungen. Missverständnisse, Informationsdefizite und nicht zuletzt die deutliche Verunsicherungen der gehörlosen Patienten sind die Folge der erschwerten Kommunikation zwischen Arzt und Patient.

    HELPING HANDS als ganzheitliches Konzept

    Kern des Gebärdensprachführers ist das Handbuch, das in die Thematik der Deutschen Gebärdensprache einleitet und Unsicherheiten abbaut. Neben den einführenden Texten finden sich darin die wichtigsten Gebärden für die erste Kommunikation und das Fingeralphabet.
    Die Fotografien der Gebärden im Buch sind durch verschiedene Pfeile, welche die Bewegungsrichtung zeigen, ergänzt. Die Leserinnen und Leser werden von der Gebärdensprachdozentin Kerstin begleitet. Sie zeigt anschaulich alle Gebärden im Handbuch und in der App. Kerstin ist selbst gehörlos und leitet die mobile Gebärdensprachschule „AllerHand!“ in Augsburg.

    Im Set enthalten sind außerdem Symbolkarten zu den Kapiteln mit den wichtigsten Gebärden als Wiederholung und Grafiken, die direkt im Klinikbereich oder einer Praxis eingesetzt werden. Patienten zeigen beispielsweise mittels schematischer Darstellungen und Skalen ihr Schmerzempfinden. Die Karten sind für den mehrfachen Einsatz bestimmt und desinfizierbar. Die Inhalte sind in ihrer Komplexität angepasst und kurz und prägnant formuliert.

    Zweiseitige Kommunikation ermöglichen

    Ein Dialog funktioniert, wenn er zweiseitig ist. Deshalb ist dem Set eine Kommunikationstafel beigefügt. Mittels dieser und dem beigefügten Stift kommunizieren Fachpersonal und Patienten schnell und einfach, wie in einem Chat. Angedacht ist, dass die Tafel zum Beispiel während des Aufenthalts im Krankenhaus bei den Patienten bleibt, damit Fragen für die nächste Visite notiert werden können.

    Alle Gebärden als Video in einer App zum einfachen lernen

    Als Erweiterung zum Handbuch sind alle wichtigen Gebärden auch als Video in einer App abgebildet. So lassen sich die wichtigen Bewegungsabläufe und Mimik nachvollziehen.
    Die Geschwindigkeit der Videos kann jeder Nutzer individuell an seine Bedürfnisse anpassen.

    HELPING HANDS als Einstieg in die Deutsche Gebärdensprache

    Der Gebärdensprachführer HELPING HANDS ist ein medienspezifisches und umfangreiches Konzept das sich auf fachspezifische und angewandte Vokabeln fokussiert. Die Gebärden werden nicht nur erlernt, sondern aktiv angewendet.
    Dabei sind die wichtigsten Gebärden zu den Kapiteln auf herausnehmbaren Karten zusammengefasst. Diese Karten erleichtern die Kommunikation zwischen Hörenden und Gehörlosen, da sie im Gespräch immer wieder herangezogen werden können und durch einfaches Tippen darauf kommuniziert werden kann.

    HELPING HANDS - Mit Empfehlung auch für alle Interessierten, die die wichtigsten Grundregeln der Deutschen Gebärdensprache und das Fingeralphabet erlernen möchten. Denn Jeder, der sich zumindest etwas in der Deutschen Gebärdensprache ausdrücken kann, wird wenigstens im Kleinen dazu beitragen, unsere Gesellschaft für Gehörlose zu verbessern.

  • Sicher zum Hauptschulabschluss Deutsch Saarland

    Sicher zum Hauptschulabschluss Deutsch Saarland

    Hauptschulabschluss Saarland


    Klasse 9, Sek. I - Trainingsbuch mit zusätzlichem Lösungsheft zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Deutsch im Saarland
    Schon in der Klassenstufe 8 beginn man mit deinen Vorbereitungen auf die Abschlussprüfung. Dieses Arbeitsheft unterstützt und begleitet dabei.

    Zuerst werden alle Aufgaben vorgestellt, die in der schriftlichen Abschlussprüfung Deutsch vorkommen können. Anschließend wird Schritt für Schritt jedes Aufgabenformat erarbeiten. Man erhält Hinweise zu den Kompetenzen (Fähigkeiten), die eingesetzt werden müssen, um die Aufgaben zu lösen. Hilfen findet man in einem Informationsteil dieses Heftes, der alles notwendige Wissen zur Argumentation, zur Grammatik, zu den Grafiken und den Schreibformen enthält.

    Das Heft berücksichtigt alle in der Prüfung möglichen Aufgabenformate. Eine Zusammenfassung der notwendigen Wissensgrundlagen ist angefügt. Der kleinschrittige Aufbau unterstützt selbstständiges Arbeiten.

    Schreiben – Stellungnahme
    Erarbeitung des Aufgabenformates
    Text 1 Ein Leben für mehr Klicks: gaffen und filmen
    statt helfen?
    Texte zum selbstständigen Üben
    Text 2 Führerschein für Haustierhalter?
    Text 3 Hundert Freunde im Internet, aber keine realen
    Kontakte mehr
    Checkliste zur Überprüfung der Kompetenzen

    Gestaltendes Schreiben – Textarbeit
    Erarbeitung des Aufgabenformates
    Text 1 Warum hast du den Fisch nicht gegessen?
    Texte zum selbstständigen Üben
    Text 2 Ein netter Kerl von Gabriele Wohmann
    Text 3 Mann über Bord von Günter Kunert
    Checkliste zur Überprüfung der Kompetenzen

    Interpretierendes Schreiben
    Erarbeitung des Aufgabenformates
    Text 1 Der Diebstahl von Walter Bauer
    Texte zum selbstständigen Üben
    Text 2 Vom Umgang mit Erwachsenen von Jutta Modler
    Text 3 Ein Montagmorgen im Bus von Pattie Wigand
    Checkliste zur Überprüfung der Kompetenzen

    Zusammenfassendes Schreiben – verkürzte Textwiedergabe
    Erarbeitung des Aufgabenformates
    Text 1 Der Mann, der nie zu spät kam von Paul Maar
    Texte zum selbstständigen Üben
    Text 2 Der Nachtfalter von Georg Britting
    Text 3 Unsere Nachbarn und wir
    Text 4 Achtung Fahrradfahrer!
    Checkliste zur Überprüfung der Kompetenzen
    Ratschläge zur Prüfungsvorbereitung
    Infotheke – informieren und trainieren
    llgemeine Informationen
    • Richtig zitieren – Zitierregeln kennen und anwenden
    • Die wichtigsten sprachlichen Mittel im Überblick
    Informationen zu den Schreibformen
    Grammatik
    Wortarten, Satzglieder, Satzarten und -bau, Satzbedeutungen

    Auch in anderen Bundesländern einsetzbar.

    Ergänzende Lösungen zum Trainingsbuch sind erhältlich für nur 1,80 € unter folgender ISBN: 9783963230547 und Bestellnummer: LÖ3054

  • Rechtschreibsicherheit Klasse 5 und 6

    Das Lehrerheft enthält methodisch-didaktische Hinweise, erklärt Regeln und Übungen und bietet über das Schülerheft hinausgehende Übungsformen und Varianten sowie Spiele und Freiarbeit. Möglichkeiten zur Differenzierung und sich für integrativen Rechtschreibunterricht anbietende Themenfelder werden aufgezeigt.

    Zu jeder Einheit im Schülerheft gibt es abschließende Tests mit Durchführungs- und Bewertungsvorschlägen.
    Die Tests sind zeitgemäß als alternative Diktatformen gestaltet und fordern von den Lernenden komplexe Leistungen ab. Das Lehrerheft begleitet Sie durch das Schülerheft und bietet Organisationsvielfalt für Ihren Unterricht.

    -----------
    Das Schülerheft finden Sie unter der iSBN: 978-3-946482-76-5:
    Unser Arbeitsheft bietet Schülerinnen und Schülern mittels vielfältiger Übungsformen eine sehr ausführliche
    Auseinandersetzung mit den Kernthemen der Rechtschreibung in den Klassen 5 und 6.
    Abwechslungsreiche und methodisch-didaktisch durchdachte Übungsangebote zielen auf eine aktive und selbstständige Auseinandersetzung mit den Rechtschreibschwerpunkten und erschließen so schrittweise ein Regelwerk, welches durch breit gefächerte Anwendungen geübt und vertieft wird.

    Kontinuierliches Üben gibt Sicherheit, trägt zur allmählichen Automatisierung der Schreibung im Alltag häufig verwendeter Wörter bei, führt zu einer stetigen Erweiterung des Wortschatzes und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, eigene Texte rechtschriftlich richtig zu verfassen.
    Das Schülerheft vermittelt den Lernenden ein Sprach- und Schreibgefühl, was durch das ausschließliche
    Vervollständigen von Lückentexten oder fehlenden Buchstaben in Wörtern nicht zu verwirklichen ist. Die
    Schülerinnen und Schüler arbeiten intensiv an der Erweiterung und Festigung ihres Wortschatzes, welchen
    sie regelmäßig in konkreten Schreibsituationen und eigenen Texten durch offenen Aufgabenstellungen anwenden.
    Um aus sturem Pauken sinnvolles und nachhaltiges Üben zu machen, ist bewusstes und selbstorganisiertes Lernen in der Art einer Lernspirale fundamental. Hierfür benötigt der Lernende Arbeitstechniken und Strategien, welche sich im Schülerheft im Anfangsteil befinden.

    So bekommt der Schüler/die Schülerin direkt Werkzeuge an die Hand, die in allen weiteren Übungen als Hilfe dienen.
    Eine Einstiegsseite zu jeder Einheit lässt die Lernenden zunächst im Lernkontext ankommen, ihr Vorwissen aktivieren und eventuell erste Vorstellungen entwickeln.

    Im Anschluss findet sich jeweils systematisch aufgebaut ein breites Übungsspektrum zu folgenden Schwerpunkten:
    • Dehnung
    • gleich oder ähnlich klingende Konsonanten
    • Schärfung
    • S-Laute
    • Groß- und Kleinschreibung
    • Zeichensetzung

    So wird das Schülerheft zu einem Begleiter für individuelles Üben, kooperative Arbeitsformen, angeleitete Freiarbeit sowie für die Einübung und Anwendung von Strategien und Arbeitstechniken wie z. B. dem Umgang mit dem Nachschlagewerk über zwei Schuljahre hinweg.

  • Tanz der Tiefseequalle

    „Tanz der Tiefseequalle“ von Stefanie Höfler

    Sek I - Lehrer- und Schülerheft, Taschenbuch

    Manchmal ist es diese eine Sekunde, die alles entscheidet: Niko, der ziemlich dick ist und sich oft in Parallelwelten träumt, rettet die schöne Sera vor einer Grapschattacke. Sera fordert Niko daraufhin auf der Klassenfahrt zum Tanzen auf, was verrückt ist und so aufregend anders, wie alles, was in den nächsten Tagen passiert. Vielleicht ist es der Beginn einer Freundschaft von zweien, die gegensätzlicher nicht sein könnten, aber im entscheidenden Moment mutig über ihre Schatten springen.

    Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018, Kategorie Jugendbuch
    LUCHS des Jahres 2017 (ZEIT/ Radio Bremen), Dezember 2017
    Die besten 7 Bücher für junge Leser (Deutschlandfunk), Mai 2017
    Monats-LUCHS (ZEIT/ Radio Bremen), März 2017
    Nominiert für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2018
    Auf der Empfehlungsliste des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2018

  • Running MAN - Pflichtlektüre Saarland 2020 und 2021 - MBA Saarland

    Running MAN - Pflichtlektüre Saarland 2019/2020 und 2020/2021 - MBA


    Bis in seine Träume hinein wird wird der 14-jährige Joseph Davidson vom Running Man verfolgt, der durch die Stadt läuft wie ein
    Getriebener. Der unheimliche Mann ist Josephs persönliche Albtraum-Figur. Noch nie hat er mit jemandem über ihn gesprochen. Bis er seinen
    menschenscheuen Nachbarn Tom Leyton kennenlernt. Dieser hat sich seit Jahren von der Außenwelt zurückgezogen, Josephs Interesse begegnet er
    zunächst mit Abwehr. Erst als Joseph von seinen Ängsten und dem Running Man erzählt, scheint sich auch für Tom wieder eine Tür ins Leben zu öffnen.
    Zögerlich beginnt er, sein dunkles Geheimnis preiszugeben. Es ist nicht das Geheimnis, das Joseph erwartet hatte, aber das Gespräch darüber verändert sie beide. Auch Josephs Sicht auf
    den Running Man.

    Das Lehrerheft enthält:

    • Analysen zum Roman
    • Erläuterungen zur Konzeption des Unterrichtsmaterials und zum Einsatz des Schülerarbeitsheftes
    • didaktisch-methodische Anregungen zur Unterrichtsgestaltung
    • Lösungen zu den Aufgaben des Schülerarbeitsheftes
    • Ergänzendes Unterrichtsmaterial
    • einen ausgearbeiteten Klassenarbeitsvorschlag zum »Gestaltenden Schreiben«
    • Downloadbereich für Lehrer (z. B. Kopiervorlagen aus dem Materialteil des Lehrerheftes)

    Artikel-Nr.: L2050
    ISBN/EAN: 9783946482505

    Das Schülerheft enthält:

    • Inhalts- und Verständnissicherung
    • Figuren, Romanstruktur und Erzähltechnik
    • zahlreiche Schreibanlässe
    • ausgewählte Interpretationsaspekte
    • Sachinformationen zu Leben und Werk des Autors
    • Downloadbereich für Schüler mit Merkblättern

    Artikel-Nr.: S2051

    ISBN/EAN: 9783946482512

    Begleit-Materialien als Download oder auf CD
    • Lösungen zu den Aufgaben aus dem Schülerarbeitsheft
    • umfangreiches Materialpaket mit Zusatzmaterialien als Kopiervorlagen
    • weitere Vorschläge für Schreibaufgaben, Tests, Klassenarbeiten und Referate
    • Illustrationen des Schülerarbeits- und Lehrerheftes

    Artikel-Nr.: CDRunningMan oder DownlRunningMAN

    ISBN/EAN: 9783946482529

  • Zeichen richtig setzen in Klasse 5 bis 10

    Zeichen richtig setzen!  Klasse 5-10

    von Lisa Fischer und Stephan Gora

    Gezieltes Training für eine sichere Zeichensetzung!

    Schülerheft (48 S., DIN A4, anschaulich illustriert) zur Rechtschreibsicherheit - Rechtschreibrahmen 2018

    Dieses Arbeitsheft für die Stufen 5-10 behandelt alle relevanten Regeln der Zeichensetzung. Diese werden mit Beispielen aus dem Schulalltag von 10 bis 16-jährigen Schülern veranschaulicht und intensiv eingeübt.

    Ausgangspunkt für den methodischen Aufbau ist die Sensibilisierung für die Besonderheiten des deutschen Satzbaus. Sätze können ohne Komma oft erstaunlich erweitert werden. Schülerinnen und Schüler müssen also dafür sensibilisiert werden, dass Kommas nicht „aus dem Gefühl heraus“ gesetzt werden, sondern auf Grund von wenigen einfachen und überschaubaren Regeln.

    Zunächst werden einfache Regeln aus dem Grundschulbereich wiederholt, gefestigt und vertieft: Satzschlusszeichen, Anführungszeichen bei wörtlicher Rede und Doppelpunkt bei Aufzählungen.

    Regeln und Beispiele zur Zeichensetzung sind schwerpunktmäßig an den Bereichen orientiert, in denen erfahrungsgemäß die meisten Zeichensetzungsfehler gemacht werden. Durchgängig werden dazu zunächst die Grundregeln in der Reihenfolge behandelt, die sich aus den Erfahrungen des Unterrichts und aus den Vorgaben der Bildungspläne (beispielsweise des aktuellen Rechtschreibrahmens in Baden-Württemberg) ergeben. Danach werden Vertiefungen angeboten, die sich in späteren Klassenstufen und Lernphasen ergeben können.

    So wird ausgehend von der Aufzählung zunächst das Komma im Zusammenspiel mit reihenden und adversativen Konjunktionen behandelt. Es folgt das Phänomen des paarigen Kommas (Relativsatz, nachgestellte Apposition, Einschub). Den Schwerpunkt bildet das Komma im Satzgefüge; dabei wird die Funktion der Subjunktionen für den Nebensatz (Verbletztsatz) ausführlich behandelt. Den Abschluss bilden die Kommas bei Infinitiv- und Partizipialgruppen.

    Je nach Klassenstufe und Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler werden Vertiefungen angeboten, die die Grundregeln sinnvoll ergänzen und die sprachliche Sensibilität auch im Bereich der Zeichensetzung stärken. Spiralcurricular wird auch das Komma in komplexeren Satzgefügen intensiv behandelt.

    Abschließend werden die Zeichensetzung in Briefen und die unterschiedlichsten Formen des Zitierens in knappen Zusammenfassungen behandelt. Sonderzeichen wie der Genitiv-Apostroph oder der Apostroph bei Auslassungen, das Semikolon und der Gedankenstrich sowie runde und eckige Klammern werden so dargestellt, dass sie bei Bedarf behandelt werden können.

    Parallel zur Reihe “Richtig schreiben” sind Regeln, Beispiele und Übungen pragmatisch an dem Ziel orientiert, die Anzahl der Zeichensetzungsfehler in Deutscharbeiten und Bewerbungsschreiben deutlich zu senken. Eine vollständige – Schüler wie Lehrkräfte ermüdende - Darstellung des Regelwerks ist nicht angestrebt. Stattdessen wird auf den Punkt oder das Komma gebracht, was hilft, unnötige Z-Fehler zu vermeiden.

  • Sachtexte erschließen - Methodenkompetenzen erlernen 9 - 10

    • Sachtexte aus verschiedenen Themenkreisen
    • Lösungen
    • vermehrt Hörtexte (da in Vera 8 als Prüfung)

  • Richtig schreiben in 5 und 6

    Unsere neue Reihe orientiert sich am neuen Rechtschreibrahmen 2018 und wird durch den ersten Band "Richtig schreiben in 5 und 6" eröffnet.

    Durch die Konzentration auf Wesentliches ist dieses Arbeitsbuch in der Schule für die gezielte Wiederholung typischer Rechtschreibprobleme sowie für Förder- und Brush-up-Kurse, zu Hause für die Festigung richtiger Schreibungen, die Fehlerverbesserung und für den Nachhilfeunterricht geeignet.

    Das Wortmaterial ist am Grundwortschatz orientiert, erweitert durch Fremdwörter und Fachbegriffe, die Zehn- bis Zwölfjährigen in Alltag und Schule begegnen.

    Pfiffige Arbeitstexte zu Familie, Freundschaft, Freizeit, Schule, Klassengemeinschaft und Medien erhöhen die Fehlersensibilität. Bereiche mit erhöhter Fehlerhäufigkeit wie „das – dass“ sowie die Groß- und Kleinschreibung werden intensiv trainiert.

    Die Arbeitstechniken und Methoden sind altersgemäß:

    • Inhalte aus der Grundschule werden aufgegriffen und durch neue Zugänge für die 5. und 6. Klasse ergänzt;
    • liebevoll illustrierte Buntstifte tragen auf unterhaltsame Weise dazu bei, den abwechslungsreich gestalteten Lernstoff zu bewältigen.
    • Besonderer Wert wird auf einen konstruktiven Umgang mit Rechtschreibfehlern gelegt. An typischen Lernkärtchen zu regelgeleiteten Schreibungen und zu reinen Merkwörtern wird gezeigt, wie eine Lernkartei so konzipiert wird, dass sich die Anzahl der Fehler in der nächsten Klassenarbeit deutlich reduziert. Dabei gilt das Prinzip „Von Rot zu Grün“.

    Die in der letzten Klassenarbeit rot markierten Fehler werden so aufbereitet, dass sich die grün markierten Schreibweisen leicht einprägen lassen.

    Kopiervorlagen für die Merkkärtchen sind im Download erhältlich.

    Außerdem erhältlich sind die Lernplakate im Set für 9,95 € unter der Bestell-Nr.: Plakatset2042

    Weitere Bänder, unter anderem "Zeichen richtig setzen in 5 bis 10" und die Richtig schreiben in 7 und 8", sind noch für das Jahr 2019 geplant und bereits in Vorbereitung.

Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln
Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln