Das kalte Herz

In dem Kunstmärchen Das kalte Herz des schwäbischen Schriftstellers Wilhelm Hauff wird die Geschichte vom sozialen Aufstieg und Fall des 16-jährigen Kohlenbrenners Peter Munk erzählt, der sich – getrieben von seinem unbändigen Wunsch nach Reichtum und Ansehen – mit dunklen Mächten einlässt. Der arme Köhlerjunge geht einen folgeschweren Tauschhan...

In dem Kunstmärchen Das kalte Herz des schwäbischen Schriftstellers Wilhelm Hauff wird die Geschichte vom sozialen Aufstieg und Fall des 16-jährigen Kohlenbrenners Peter Munk erzählt, der sich – getrieben von seinem unbändigen Wunsch nach Reichtum und Ansehen – mit dunklen Mächten einlässt. Der arme Köhlerjunge geht einen folgeschweren Tauschhandel mit dem unheimlichen Holländer- Michel ein, der ihm schnell zu finanziellem und materiellem Besitz verhilft, im Gegenzug aber Peters warmes, pochendes Herz verlangt und ihm stattdessen einen kalten Stein einpflanzt.
Ein Handel, der Peters gesamtes Leben verändert …

Die Märchenhandlung spielt vor der Kulisse des geheimnisvollmagischen Schwarzwaldes zur Zeit des boomenden 
Holzhandels mit den begehrten Schwarzwaldtannen und des beginnenden Kapitalismus im ausgehenden 18. Jahrhundert. Hauffs parabolischer Märchentext über Machtgier, Geltungsbedürfnis und Verrohung der Gesellschaft hat bis heute nicht an Brisanz und Aktualität verloren, was auch die 2016 erschienene Neuverfilmung des fast 200 Jahre alten Kunstmärchens eindrucksvoll zeigt.

Die von Thorsten Utter aufbereitete Schullektüre eignet sich aufgrund des differenzierten Anspruchsniveaus für den Einsatz von der Mittelstufe bis in die gymnasiale Oberstufe. Neben der Hauff’schen Märchennovelle enthält die Textausgabe einen umfangreichen Anhang mit ausgewählten Materialien für die unterrichtliche Arbeit. Um Texterschließung und -verständnis für heutige Leser zu erleichtern, sind die literarischen Texte mit Worterklärungen und Kommentaren versehen. Deshalb kann die Textausgabe auch gut in heterogenen Lerngruppen verwendet werden.

Im Materialteil werden in knapper, schülergerechter Form Sachinformationen zu Leben und Werk des Autors, zu den Gattungen Volksmärchen und Kunstmärchen sowie repräsentative literarische Texte zur Verfügung gestellt.

Die angebotenen Materialien können gewinnbringend für den literarischen Diskurs mit Schülern, Referate, Einzel- oder Gruppenarbeiten, kooperative Lernformen oder offene Formen des Unterrichts genutzt werden.

Die Textausgabe enthält:
• den kommentierten Text des Kunstmärchens
Das kalte Herz von Wilhelm Hauff und
• einen umfangreichen Materialteil mit Zusatztexten unterschiedlicher literarischer Gattungen
(Gedichte bzw. Balladen, epische Kleinformen, Dramen- und Romanauszüge), Sachtexten (Autoren und Werkinformationen etc.) sowie Illustrationen.
In den Materialien sind u. a. folgende literarische
Texte enthalten:
Wilfried Schmickler, Die Gier
Johann Wolfgang von Goethe, Der Schatzgräber
Charles Perrault, Die lächerlichen Wünsche
Ludwig Bechstein, Die drei Wünsche
Adelbert von Chamisso, Peter Schlemihls wundersame
Geschichte (Kapitelauszug)
Johann Wolfgang von Goethe, Faust I (Szenenauszug)

Mehr
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel