Antigone

„Antigone“ von Sophokles

Antigone ist die Tocher von Ödipus und Iokaste. Als ihre beiden Brüder Polyneikes und Eteokles sich im Kampf um die Macht in Theben gegenseitig töten, verweigert Kreon, König von Theben, dem toten Polyneikes die Bestattung. Antigone bestattet ihren Bruder dennoch entgegen geltendem Gesetz und ermöglicht ihm dadurch den Ei...

„Antigone“ von Sophokles

Antigone ist die Tocher von Ödipus und Iokaste. Als ihre beiden Brüder Polyneikes und Eteokles sich im Kampf um die Macht in Theben gegenseitig töten, verweigert Kreon, König von Theben, dem toten Polyneikes die Bestattung. Antigone bestattet ihren Bruder dennoch entgegen geltendem Gesetz und ermöglicht ihm dadurch den Einzug in den Hades.


Damit bringt sie Kreon gegen sich auf, der das Recht des Staates durchsetzt. Antigones Schwester Ismene will dagegen dem König nachgeben, wobei sie sich auf ihre Schwäche
als Bürgerin und als Frau beruft; damit wird Antigone in einen weiteren Konflikt gezogen, wodurch sie sich vollends isoliert und verhärtet. Aber auch Kreon bleibt ein zweiter Streit nicht erspart: die Auseinandersetzung mit seinem Sohn, der ihm als Bürger und als Verlobter Antigones Widerstand leistet.


In dieser Vielzahl von Konflikten, Anschuldigungen und Verbohrtheiten findet die Stimme der Vernunft kein Gehör – ein tragisches Ende ist unausweichlich.
Das Lehrerheft veranschaulicht den historischen Hintergrund, die Ursprünge des Theaters und die Praxis der Aufführungen, auch Sophokles wird vorgestellt.
Der Aufbau der Tragödie, die Motive, die Figuren und Figurenkonstellationen werden für den Unterricht aufbereitet. Die Materialien eröffnen sowohl analytische wie produktive Methoden zur Erarbeitung des Stücks und enthalten drei Klausuren. Die Inszenierung des Theaters Plauen- Zwickau und deren Verwendung im Unterricht wird erläutert.


Die Theater-DVD – eine Inszenierung des Theaters Plauen-Zwickau – führt die klassische Tragödie von Sophokles in einem zeitgemäßen Gewand vor, ohne dabei zentrale Inhalte aus den Augen zu verlieren. Neben dem Theaterstück enthält die DVD einen Blick hinter die Kulissen der Entstehung in Form von Zusatzmaterialien. So erlauben Gespräche mit dem
Regisseur und eine Leseprobe der Schauspieler Einblick in das spannende Gebiet der Theaterarbeit.

Mehr
Zeige 1 - 4 von 4 Artikeln
Zeige 1 - 4 von 4 Artikeln