Schülerheft Alle sterben, auch die Löffelstöre - Kathrin Ähnlich Vergrößern

Schülerheft Alle sterben, auch die Löffelstöre - Kathrin Ähnlich

S1001

 9783941206014

Klasse 9-10, Sek. I - Schülerheft (A4, 56 S.) zu Alle sterben, auch die Löffelstöre, Cornelia Zenner & Günter Krapp

Mehr Infos

5,40 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Kathrin Aehnlichs Roman ist ein sensibler Roman über Freundschaft, Selbstbestimmung und den Umgang mit dem Sterben. Skarlet und Paul sind seit Kindergartenzeiten befreundet. Nach seinem Tod bittet Paul in einem Abschiedsbrief Skarlet, seine Grabrede zu halten. „Ein paar Geschichten nur …“. So erinnert sich Skarlet an Ereignisse, die sie und Paul wie „Zwillinge“ verband: die strenge Erzieherin Edeltraut, an Pauls Fähigkeit, seine Persönlichkeit zu bewahren, an den gelebten kleinen Widerstand gegen den Anpassungsdruck und die Langeweile in der DDR, an ihren dominanten Vater, der für Kinderwünsche nichts übrig hatte, an Matthias Seibt, den angepassten Streber. Die Autorin verklärt die Kindheit in der DDR nicht, sondern schildert feinfühlig mit satirischen Klängen, wie bedroht Kindheit sein kann, und welche Bedeutung Freundschaft für unser Leben hat. Eingebettet sind die Erinnerungen Skarlets an Pauls Krebsleiden und Sterben und an den Rückzug vieler Freunde, die Pauls Sterben ausweichen. „Alle sterben, auch die Löffelstöre“, ist eine lapidare Bemerkung von Skarlets Chef, dem Leipziger Zoodirektor, die dem Buch seinen Titel gibt. Skarlets Gedanken an das Weiterleben nach dem Tod und nach der Stütze durch den Glauben berühren den Leser; lassen ihn aber auch lachen, so wie Skarlet mit Paul trotz seines Leidens lachen konnte, wenn sie sich gegenseitig Geschichten erzählten – „Weißt du noch?“ Auf den 250 Seiten des Romans zeichnet Kathrin Aehnlich ein unverkrampftes Bild einer Jugend in der DDR. Es ist dennoch kein „Wenderoman“. Ähnliche Erlebnisse mit Kindergärtnerinnen, die Sehnsucht nach verständnisvollen Vätern und den Wunsch, sein Leben zu gestalten, gibt es überall. Ein anspruchsvolles Buch auch für Jugendliche, das sie auf verständliche und offene Weise mit für sie existenziellen Fragen konfrontiert. In den Handreichungen zum Lektüre- und zum Kompendiumthema werden viele Anregungen von Kolleginnen und Kollegen berücksichtigt. So werden die Erschließung der Lektüre und die Themen straff und kompakt gestaltet, der Unterrichtsaufwand dadurch reduziert.

2 andere Artikel der gleichen Kategorie:

Download

S1001_inhalt

Das Inhaltsverzeichnis zum Schülerheft "Die Löffelstöre"

Download (410.96k)

S1001_geschichte

Die Musterseite "Eine Geschichte über Familie und Väter" aus dem Schülerheft "Die Löffelstöre"

Download (661.28k)

S1001_erzaehlstil

Die Musterseite "Kathrin Aehnlichs Erzählstil" aus dem Schülerheft "Die Löffelstöre"

Download (557.93k)