Am Dienstag, den 19.03.2019 besuchte uns die Berliner Autorin Anja Tuckermann und erzählte während zweier Lesungen die Geschichte ihres Romans „Mano – der Junge, der nicht wusste, wo er war“.

Dieser Roman ist Pflichtlektüre für die Realschulabschlussprüfung 2019 in Baden-Württemberg im Fach Deutsch. Das Buch erzählt die wahre Geschichte eines deutschen Sinto-Jungen, der mehrere Konzentrationslager und den Todesmarsch von Sachsenhausen überlebt und nach Ende des zweiten Weltkriegs als Elfjähriger durch einen Zufall nach Frankreich gelangt. Dort traut er sich nicht, seine wahre Identität preiszugeben, aus Angst, zurück ins KZ zu müssen oder getötet zu werden.

Frau Tuckermann las nicht nur aus ihrem Buch, sondern erzählte auch von den vielen Begegnungen und vom Entstehungsprozess des Buches, sprach über die Beteiligten und ihre jahrelange, sorgfältige Recherche. Es waren insgesamt 400 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 mit Lehrerinnen und Lehrern sowie Literaturinteressierte aus Rot an der Rot, Ochsenhausen, Kirchdorf, Erolzheim, Bad Wurzach, Laupheim, Biberach und sogar aus Rosenberg, Markdorf, Oberkochen, Westhausen sowie aus Gammertingen und Feuerbach angereist. Sie nutzten die Chance, die Autorin persönlich kennen zu lernen und stellten interessiert Fragen — auch, um mit diesem Wissen bei der Abschlussprüfung im April 2019 punkten zu können. Im Anschluss an die Lesung signierte Frau Tuckermann die mitgebrachten Taschenbücher und übergab Autogrammkarten.

Autorenlesung mit Frau Anja Tuckermann

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Running Man" - Pflichtlektüre im Schuljahr 2019/2020, Mittlerer Bildungsabschluss, Klasse 10

Referent: Herr Thorsten Utter

am 06.09.2019 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:


ILF
Ursulinenstr. 67
66111 Saarbrücken

Lehrer/-innen der Sek. I und Sek II

 

Zur Anmeldung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stephan Knösel: "Jackpot - Wer träumt, verliert" - Pflichtlektüre im Schuljahr 2019/2020, Hauptschulabschluss, Klasse 9

Referent: Herr Thorsten Utter

am 29.10.2019 von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:

ILF
Ursulinenstr. 67
66111 Saarbrücken

Lehrer/-innen der Sek. I und Sek II

Zur Anmeldung

Schülerarbeitsheft Jackpot       Lehrerheft Jackpot

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Gedichte Erich Kästners in der Klassenstufe 10 (MBA Pflichtlektüre)

Referentin: Frau Dr. Gerardine Pereira

am 07.11.2019 von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:


ILF
Ursulinenstr. 67
66111 Saarbrücken

Lehrer/-innen der Sek. I und Sek II



Zur Anmeldung

Unsere bereits erschienenen Materialien zu Erich Kästner:

--------------------------------------------------------

Vergangene Veranstaltungen 2018

Unsere Fortbildung zu "Jackpot - Wer träumt, verliert" von Stephan Knösel fand am 30.10.2018 im ILF Saarbrücken in Zusammenarbeit mit dem LPM Saarland statt.

Unser Autor und Referent, Thorsten Utter, hat diese Fortbildung geleitet.

Für die Materialien zum MBA Saarland 2019/2020 und 2020/2021 werden wir wieder eine kostenlose Fortbildung mit dem LPM und dem ILF veranstalten. 

Diese findet am 29.10.2019 im ILF Saarbrücken statt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

13.03.2018 und 14.03.2018

Meine Schwester Sara mit Frau Ruth Weiss


Regio-TV Bericht

Schwäbische Zeitung

Unsere Lesungen mit Frau Ruth Weiss wurden von insgesamt fast 500 Teilnehmern besucht und die Autorin hat uns mit ihrem Begleiter, Herrn Lutz Kliche, tiefe Einblick in ihre Erfahrungen zur Zeit der Apartheid in Südafrika ermöglicht.

Die Lesungen dauerten etwa 90 Min. und wurden mit Autogrammen und Fotos, sowie der Möglichkeit des persönlichen Gespräches mit der Autorin abgerundet.

Unserer Bürgermeisterin, Frau Irene Brauchle, hat uns am 13.03.2018 besucht und Frau Weiss und Herrn Kliche persönlich begrüßt.

An unseren Veranstaltungen waren auch die Schwäbische Zeitung und Regio-TV vor Ort und berichteten über die Lesungen.

Wir freuen uns über die persönlichen und positiven Rückmeldungen und möchten uns bei Frau Weiss und Herrn Kliche für diese wundervollen Erfahrungen herzlichst bedanken.

Ines Krapp
Verlag Krapp & Gutknecht

Anmeldungen/Vorschläge zu Fortbildungen

Bitte teilen Sie uns Titel der Lektüre, Anzahl der Teilnehmer, Schulname sowie Datum und Ort der Veranstaltung mit

AnsprechpartnerIn für Rückmeldungen

Telefonnummer eines Ansprechpartners